Gerade in den Zeiten der Corona-Pandemie boomed der Urlaub im eigenen Land. Passend hinzu kommt die Prognose für einen Rekordsommer, der mediterrane Temperaturen in heimischen Gefilden verspricht. Ideale Voraussetzungen also, um den schnellsten Weg zum Meer anzutreten.

Lübeck - Travemünde Strand - Fähre
Strand in Lübeck-Travemünde: In direkter Nähe befindet sich der Skandinavien Kai. Von dort aus starten die Fähren in Richtung Dänemark und Schweden.

Von Hamburg aus existieren zahlreiche Möglichkeiten für eine Zugfahrt zur Nord- und Ostsee. Mein klarer Favorit für eine spontane Fahrt ans Meer ist die Verbindung nach Lübeck-Travemünde. Die Anreise ist schnell, einfach und günstig. Während die Fahrt nach Sylt ca. 3 Stunden dauert und eine Vorausbuchung empfehlenswert ist, dauert die Fahrt nach Travemünde lediglich 1 Std. 20 Minuten.

Schleswig Holstein Ticket ideal für Gruppen

Für die kurze Strecke empfiehlt es sich, den Regionalzug zu nehmen, da sich die Fahrtzeit zum ICE kaum unterscheidet. Ein Einzelticket für eine Person ohne BahnCard kostet 19,30 € pro Strecke.
Bei einem Tagestrip lohnt sich das Schleswig Holstein Ticket. Für 29 € sind beliebig viele Fahrten innerhalb eines Tages im Nahverkehr möglich. Bis zu 4 Mitfahrer können das Ticket für einen Zusatzpreis von 4 € pro Person nutzen. Das heißt: Bei einer Gruppe aus 5 Leuten kostet die Fahrt lediglich 9€. Viel günstiger kannst Du nicht in den Urlaub fahren.

Strand in Lübeck Travemünde mit Strandkörben
Blick von der Promenade auf den Strand: Morgens, bevor die Strandkörbe in Beschlag genommen werden.

Direkt an den Strand mit nur einmal umsteigen

Vom Hamburger Hauptbahnhof dauert es lediglich 45 Minuten bis zum HBF in Lübeck. Hier ist ein Umstieg in Richtung Travemünde Strand notwendig sowie noch einmal 20 Minuten Fahrt, bevor der Zug das Ziel erreicht. Vom Bahnhof Travemünde Strand sind es lediglich 5 Minuten bis zur Strandpromenade am Meer. In direkter Umgebung befinden sich zahlreiche Restaurants, Hotels, Strandbuden und Bars. Einfacher ist ein Kurzurlaub kaum möglich.
Weitere Ostseedestinationen, die Du von Lübeck gut mit dem Zug erreichen kannst, sind der Timmendorfer Strand sowie Neustadt in Holstein.

Falls auf der Hin- oder Rückfahrt noch Zeit übrig ist, empfiehlt sich ein Zwischenstopp in Lübeck. Der Hauptbahnhof ist nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt.

Lübeck Altsstadt: Holstentor
Lübecker Altstadt: Blick auf das historische Holstentor