Heidelberg ist aus meiner Sicht die schönste Stadt in Deutschland und gut mit dem Zug zu erreichen. Von vielen deutschen Städten existieren Direktverbindungen.
Angekommen am Bahnhof in Heidelberg erwartet Dich erst einmal eine leichte Tristesse. Nichts deutet auf die verlockende Altstadt. Um diese zu erreichen ist ein Fußmarsch von 2 km oder eine 10-minütige S-Bahnfahrt notwendig. Der öffentliche Nahverkehr ist komfortabel getaktet und bringt Dich schnell zur Haltestelle Peterskirche. Dort ist ein guter Ausstiegspunkt, um in die Altstadt zu starten.
Die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr bringt den Vorteil mit sich, dass eine Parkplatzsuche entfällt. Öffentliche Parkplätze sind nahezu nicht vorhanden. Autofahrer müssen daher auf Parkhäuser ausweichen, für die eine Tagesgebühr von ca. 12€ anfällt. Zudem ist zur Entdeckung der kompakten Altstadt kein Fahrzeug notwendig. Alles kann bequem zu Fuß erledigt werden.